Fruchtig-frische Mayonnaise ohne Zusatzstoffe? Hier findest du ein einfaches Rezept, damit du deine eigene k├Âstliche Mayonnaise zu Hause zaubern kannst.

Mayonnaise selber machen in nur 30 Sekunden!


Mayonnaise ist ein vielseitiger Begleiter in der K├╝che, aber selbstgemacht schmeckt sie noch besser. In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du mit wenigen Zutaten eine leckere Mayonnaise selber machst – schnell, einfach und frei von k├╝nstlichen Konservierungsstoffen.

Nur f├╝r den Fall, dass du zu den Menschen geh├Ârst, auf die “Selbermachen” abschreckend wirkt – dieses Rezept ist perfekt, um diese Barriere zu ├╝berwinden. Schnell und gelingsicher! Vielleicht gelingt dir so der wirklich lohnende Einstieg ins Selbermachen von K├╝chenzutaten. Das ist meistens viel ges├╝nder, spart viel Geld und ist meiner Meinung nach eines der Fundamente f├╝r ein minimalistisches Leben.

Mayonnaise selber machen in nur 30 Sekunden!

Mayonnaise selber machen in nur 30 Sekunden!

Schwierigkeit: Einfach
Portionen

25

Portionen
Zubereitungszeit

1

Minute
Kalorien

85

kcal

Mayonnaise ist kinderleicht in nur wenigen Sekunden zubereitet und schmeckt viel besser als fertige Produkte aus dem Handel.

Zutaten

  • 1 Eigelb eines frischen Eis

  • 1 gestrichenen Teel├Âffel Senf

  • 250 ml neutrales Pflanzen├Âl (Sonnenblumen├Âl oder Raps├Âl) – Alternativ kannst du auch Oliven├Âl verwenden, das ist etwas ges├╝nder, wirkt sich aber leicht auf den Geschmack aus.

  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

  • Optional: Zitronensaft f├╝r Frische

  • Ben├Âtigte Werkzeuge
  • Ein hoher Becher

  • Stabmixer – ist dieser nicht zur Hand, findest du weiter unten eine Anleitung f├╝r Mayonnaise mit dem Schneebesen.

Anweisungen

  • Eigelb, Senf und etwas ├ľl in einen hohen Becher geben.
  • Den Stabmixer bis auf den Boden des Bechers dr├╝cken und einschalten.
  • Langsam das restliche ├ľl dazugeben und mixen bis die Mayonnaise die gew├╝nschte Konsistenz hat.
  • Mit Salz, Pfeffer und ggfs. etwas Zitronensaft abschmecken.

Notizen

  • Um sicherzugehen, dass die Zutaten gut emulgieren, stelle sicher, dass alle die selbe Temperatur (idealerweise Zimmertemperatur) haben.
  • Die selbstgemachte Mayonnaise ist im K├╝hlschrank ein bis zwei Tage haltbar. Danach sollten Reste entsorgt werden, da durch das verwendete rohe Ei Salmonellengefahr besteht.

Fertig ist deine selbstgemachte Mayonnaise! Verwende sie als Dip, in Sandwiches oder als Basis f├╝r Saucen. Genie├če den frischen Geschmack deiner selbstgemachten Mayonnaise ohne Konservierungsstoffe!

Tipp: Es braucht nur wenige Zutaten und ein paar Handgriffe mehr, um mit der Mayonnaise auch Remoulade selber zu machen!

Newsletter

Mit unserem w├Âchentlichen Newsletter erh├Ąltst du die neuesten

Minimalismus-Ideen kostenlos per Mail.

Ôťů Minimalismus

Ôťů Geld sparen

Ôťů Finanzielle Freiheit

Mayonnaise selber machen mit dem Schneebesen

Du hast keinen Stabmixer zur Hand? Kein Problem, schlie├člich hatten unsere Gro├čeltern den auch nicht ­čśë

Verwende anstelle eines hohen Bechers eine bauchige Sch├╝ssel, in der du mit einem Schneebesen gut r├╝hren kannst.

Gib zuerst das Eigelb und den Senf in die Sch├╝ssel und r├╝hre sie kurz glatt. Danach das ├ľl dazugeben und gleichm├Ą├čig r├╝hren, bis alle Zutaten emulgiert sind.

Anschlie├čend noch mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken und fertig ist deine Mayonnaise.

Hast du dieses oder ein ├Ąhnliches Rezept schon einmal probiert? Hinterlasse uns einen Kommentar mit deinen Erfahrungen und Tipps!

Fruchtig-frische Mayonnaise ohne Zusatzstoffe? Hier findest du ein einfaches Rezept, damit du deine eigene k├Âstliche Mayonnaise zu Hause zaubern kannst.

Ver├Âffentlicht in

┬Ě

Schlagw├Ârter:

Wer schreibt hier?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert