Verwende den Sparplan Zinsrechner, um eine monatliche Geldanlage mit Zinsen nach Sparkassenformel zu berechnen. Mit Verlusten durch Inflation.

Zinsrechner für Sparplan: Monatlich Geld anlegen mit Zinsen

Ein minimalistisches Leben spart viel Geld – einer von vielen Vorzügen beim Minimalismus! Um zu sehen, was monatliches Sparen bringt und wie sich Zinsen, insbesondere der Zinseszinseffekt auf dein Kapital auswirken, kannst du unseren unten stehenden Zinsrechner verwenden. Er basiert auf der Sparkassenformel, berechnet also einen Sparplan fürs Geld anlegen mit Zinsen.

Du willst etwas anderes ausrechnen? Hier findest du alle Finanzrechner.

Zinsrechner mit Sparkassenformel

Warum Geld sparen mit Sparplan?

Mit dem Minimalismus zu starten (Was ist das eigentlich und wie werde ich Minimalist?) ist auch eine gute Gelegenheit, die eigenen Finanzen zu sortieren. Was man dank sinnvollem Konsum nicht ausgibt, kann man ansparen, im Sinne von Vermögensaufbau und Altersvorsorge.

Du weißt nicht, wo du mit dem Sparen beginnen sollst? Hier sind über 60 einfache Spartipps im Alltag!

Denn die Rentenlücke wird uns alle in irgendeiner Form treffen. Je eher man sich damit beschäftigt, sie zu schließen, um so besser. Dafür muss man nicht gleich in ETFs & Co. investieren. Obwohl das für die finanzielle Freiheit eine hervorragende Idee ist!

Tagesgeld

Ein erster sinnvoller Schritt lautet daher, regelmäßig monatlich Geld zu sparen, im einfachsten Fall mit einem Tagesgeldkonto. Dabei hilft der Sparplan-Zinsrechner oben. Denn nur wenn du dir Sparen zur Gewohnheit machst und das Geld auch wirklich vom Girokonto entnimmst (wo es sowieso fast nie Zinsen gibt), klappt der Vermögensaufbau auf lange Sicht.

Wie kann ich größere Summen sinnvoll sparen?

Ein monatlicher Sparplan und Geld anlegen mit Zinsen auf dem Tagesgeldkonto lohnt sich vor allem für kurz- bis mittelfristiges Sparen. Besondere Vorteile: Das Geld ist aus den Augen, bleibt aber schnell verfügbar, wenn unerwartet Liquidität gebraucht wird.

Du kannst damit deinen Notgroschen aufbauen oder wieder auffüllen, wenn er einmal gebraucht wurde. Oder auch für den nächsten Urlaub sparen oder für ein Auto oder andere größere Ausgaben.

Kostenloses Haushaltsbuch

✅ einfach deine Finanzen im Griff
✅ Geld langfristig sparen
✅ Fortschritte sehen

Abonniere den Newsletter und erhalte das Haushaltsbuch kostenlos dazu.

Wenn du dagegen langfristig ansparen und Vermögen aufbauen willst, etwa für einen Hauskauf, als Teil der Altersvorsorge oder weil du Frugalist werden willst, ist ein Sparplan auf dem Tagesgeldkonto nicht die beste Idee.

Zum einen ist die Rendite (Zinsen) dort relativ bescheiden, sodass die Inflation trotz Zinseszinseffekt fast immer zu einem realen Wertverlust führt. Das kann man mit dem Schalter Inflation berücksichtigen im Zinsrechner oben simulieren. Zudem ist die Einlagensicherung beschränkt, was bei großen Summen ein Risiko bedeutet.

Daher würde ich für den langfristigen Vermögensaufbau immer auch ein Depot als Teil der Geldanlage verwenden. Zum Beispiel mit einem risikoarmen, weltweit diversifizierten ETF-Portfolio. Das bringt im langjährigen Mittel rund 7 % Rendite, also deutlich mehr als jeder Sparplan mit Zinsen. Und mit einem langfristigen Anlagehorizont von 10 oder mehr Jahren machen einem sogar Börsencrashs und konjunkturschwache Zeiten nichts aus. Denn auf jede Rezession folgte bisher immer ein Aufschwung.

Verwendest du einen monatlichen Sparplan fürs Geld anlegen mit Zinsen? Was sind deine Tipps, damit das Sparen psychologisch auch gelingt? Ich freue mich über deine Anregungen in einem Kommentar!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert